. .

Philosophie

IBG wurde 1995 als Beratungsunternehmen für gesunde und nachhaltige Unternehmens- und Personalentwicklung gegründet. Unser Fokus gilt den Wechselwirkungen zwischen betrieblichem und persönlichem Wachstum, mit dem Ziel, eine humane und wirtschaftliche Arbeitswelt zu gestalten.

ICH KANN - Die Arbeitsbewältigung
Werden MitarbeiterInnen optimal gefordert, also weder über- noch unterfordert, und können sie ihre Kräfte, Fähigkeiten und Fertigkeiten spüren, so ist die Arbeitsbewältigung gut ausgeprägt.


ICH WILL - Das Arbeitsinteresse
Beim Arbeitsinteresse geht es um Herausforderung, Sinnfindung und Bereicherung im Berufsleben. Ist das Arbeitsinteresse gering, so machen Widerwillen, innere oder äußere Kündigung und Sinnlosigkeit die MitarbeiterInnen krank.


ICH DARF - Die Zusammenarbeit
Gute Zusammenarbeit zeichnet sich durch Einbeziehung der MitarbeiterInnen in Arbeitsabläufe und Weiterentwicklung sowie durch nachhaltige Verankerung, Integration und Anerkennung des Wissens und der Erfahrungen sowie Austausch von Erfahrungen zwischen den Generationen aus.

IBG Dreieck

UNSER ZIEL.
Unser Ziel ist es, das Arbeitsvermögen, definiert als das Mögen und Vermögen der MitarbeiterInnen zur Mitarbeit, einer Belegschaft zu erhalten und zu fördern.


UNSERE USP.
Arbeit (im Sinne persönlicher Produktivität) als Gesundheitsquelle nutzen. Persönliche Produktivität ist Grundlage für Leistung wie Gesundheit. Wir sehen Arbeit als Quelle von Gesundheit. 


UNSERE VISION.
Bester Ertrag für das Unternehmen bei bestem Wohlbefinden der MitarbeiterInnen über alle Generationen.

News

Standorte

IBG Standorte

IBG betreut österreichweit 315 Betriebe und 40.000 AN.

Kundenzugang