Geschichte

IBG wurde 1995 von Rudolf Karazman mit dem Anspruch gegründet, Betriebe und Organisationen auf gesunden Wegen zu mehr Produktivität zu begleiten.
Heute ist IBG mit über 165 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, 70 davon Ärztinnen und Ärzte, die größte Unternehmensberatung im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Österreich (IBG Standorte). Mit dem Ansatz der humanökologischen Unternehmensführung berät IBG Unternehmen und Belegschaft, wie Gesundheit und Arbeit in Übereinstimmung gebracht werden können. Wir wissen, dass Produktivität und Wohlbefinden keine Gegensätze darstellen. 

Da uns größtmögliche Gesundheit am Arbeitsplatz nicht nur für unsere Kunden wichtig ist, sondern auch für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,  haben wir uns auch für ein integriertes Managementsystem und die entsprechenden Zertifizierungen entschlossen.

Rudolf Karazman
(Gründer & Gesellschafter)

Neben seiner Tätigkeit als IBG-Gesellschafter ist Karazman Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie an der medizinischen Fakultät. Der ausgebildete Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Arbeitsmediziner und Psychotherapeut widmet sich intensiv dem Thema Arbeitsvermögen. Der Human Work Index® (Instrument zur Ermittlung des Arbeitsvermögens) ist dabei ein Meilenstein seiner wissenschaftlichen Arbeit. Im Oktober 2015 veröffentlichte er dazu außerdem das Fachbuch „Human Quality Management: Menschengerechte Unternehmensführung“

 

 
 
 
 
 
 

Seit 1993 engagiert sich Karazman in diversen HR-Programmen wie bei den Münchner Verkehrsbetrieben, voestalpine, Polyfelt, Erste Bank, Wave, Magistrat Wien, Bundesministerien sowie international für die EU Comission, FIOH, die Universität Zagreb sowie die Universität Rinmin in Peking.

  

Inge Karazman-Morawetz
(Mitbegründerin)

Die Soziologin arbeitet seit 30 Jahren an empirischen Studien mit Schwerpunkt der Wirtschafts- und Rechtssoziologie und war langjährige Mitarbeiterin am Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie. Weiters zeichnet sie ihre Mitarbeit an zahlreichen Studien wie Mitarbeiterbefragungen von Unternehmen zum Thema Work-Life-Balance und Evaluation von Reformprozessen aus. Ihre wissenschaftliche Forschung bezieht sich vorrangig auf den Bereich Sinnfindung in der Arbeitswelt sowie Arbeitsbewältigung. Mit diesem Wissen trägt Karazman-Morawetz maßgeblich zur Entwicklung des Human Work Index® bei.

Gerhard Klicka
(Geschäftsführer)

Gerhard Klicka absolvierte nach der HTL-Matura am TGM ein Studium der Psychologie bis zum Doktorat. Er ist Unternehmensberater und ausgebildeter klinischer Psychologe, Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (VT) und Arbeitspsychologe. Er startete bei IBG im Jahr 2001, kam ab 2004 in die Geschäftsführung von IBG und ist seit 2006 alleiniger Geschäftsführer der GmbH.