Die Kostbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter …

verschwindet oftmals unter den Kosten.

Es gibt Kostencontrolling,

aber kein Kostbarkeitscontrolling.

So ist der heutige Management-Standard.

 

Betriebsambulanzen

IBG betreibt Betriebsambulanzen für Großbetriebe an diversen Firmenstandorten in Österreich. Unser Team stellt neben dem Know-How sowohl das Inventar als auch das Personal bis hin zu einer 24-Stunden-Notarztbetreuung zur Verfügung und sorgt so für die permanente ärztliche Versorgung der Mitarbeitenden. Die Implementierung einer Betriebsambulanz empfiehlt sich für Unternehmen ab einer Betriebsgröße von mehr als 2.000 Mitarbeitenden.

 

.

Die IBG sieht es als Unternehmenszweck, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Betrieben gesund in ihrer Arbeitswelt zu erhalten. Die Kurative oder heilende Medizin, die wir in Betriebsambulanzen anbieten zielt darauf ab, die Belegschaft umfassend medizinisch zu betreuen.

Akut- und Notärztliche Versorgung

Unsere ausgebildeten Notärzte stehen in den Betriebsambulanzen zur Erstversorgung von Unfällen und Notfällen zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit den Betriebsfeuerwehren kann so auch auf großen und entlegenen Werksgeländen eine optimale Versorgung sichergestellt werden. Unterstützt werden die Notärzte dabei von diplomiertem Krankenpflegepersonal oder beispielsweise von Mitgliedern der Betriebsfeuerwehr mit Sanitätsausbildung. All jene, die an der Notfallversorgung beteiligt sind, werden periodisch geschult und führen regelmäßige, gemeinsame Übungen durch.

 

 

Kurative Medizin

  • Ärztliche Beratung und Behandlung
  • Rezepte, Überweisungen (Wahlarztordination)
  • Laboruntersuchungen (Wahlarztordination)
  • Reisemedizinische Beratung, Impfberatung
  • Beratung zum Thema Ernährung und Lebensstil
  • Beratung zum besseren Umgang mit Schichtarbeit

 

 

  • Kommunikation mit niedergelassenen behandelnden ÄrztInnen
  • Sportmedizin
  • (Nach)Behandlungen
  • Verbandwechsel
  • Impfungen
  • Erste Hilfe Leistungen
  • Physikalische Therapie (Rotlicht, Mikrowelle, Inhalationen, etc.)

Vorsorgeuntersuchung

Vorsorgeuntersuchungen sind elementare Bestandteile der Gesundheitsvorsorge. Unsere IBG-Mediziner und Medizinerinnen gehen dabei in zwei Schritten vor: Nach der Blutabnahme und deren Auswertung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch.

Wenn es die Krankenkassen pro Bundesland zulassen übernimmt IBG gerne die direkte Verrechnung mit den Gebietskrankenkassen. Es entstehen dabei keine Mehrkosten. Die Untersuchungen werden außerhalb der ASchG-Einsatzzeit durchgeführt.

 

WEITERE UNTERSUCHUNGEN

  • Eignungs- und Tauglichkeitsuntersuchungen 
    (Tauglichkeit für Pressluftatmer, Feuerwehr, Tauchen, etc.)
  • Untersuchung nach Arzneimittelgesetz
  • Checks bei Exposition gegenüber nicht in der VGÜ geregelten Chemikalien
  • Führerscheinuntersuchung

Notfallpsychologie

Die IBG-Notfallpsychologie bietet rasche psychische Unterstützung. Dadurch wird Traumata vorgebeugt und eine Akutbehandlung nach (Beinahe-)Unfällen, Tod von Kollegen etc. gewährleistet. In Notfällen ist es wichtig, für akut psychisch belastete Mitarbeitende rasch und individuell psychologische Betreuung zu gewährleisten.